Live am Freitag: Jake Walker

Seid gespannt auf die 7 genialen Jungs von Jake Walker aus Ghent:

Jake Walk: Eine Lähmung oder ein Verlust von Muskeln in Händen und Füßen aufgrund von übermäßigem Konsum von jamaikanischem Ingwer, a.k.a. Jake, eine legale Substanz auf Alkoholbasis. Die Taubheit veranlaßte die Betroffenen, auf eine bestimmte Art zu gehen.
Sieben Genter Jazz-Musiker bringen die funkelnden Klänge der zwanziger und dreißiger Jahre zurück. Sie erwecken nicht nur Louis Armstrong und Jelly Roll Morton wieder zum Leben, sondern schreiben auch eigene Songs. Der wirbelnde Swing von Jake Walker wird Euch definitiv auf die Tanzfläche schleifen.

www.jakewalker.be

Live am Samstag: Savoy Satellites

Freut Euch mit uns auf die fabelhaften Savoy Satellites aus Berlin:

"Als steter Bestandteil der Berliner Swing-Szene wissen es die Savoy Satellites sowohl Musikliebhaber als auch Tänzer in ihren Bann zu ziehen und aus einem jeden Konzert ein mitreißendes Erlebnis werden zu lassen. Sie spielen unverfälscht und ungekünstelt den Swing der 30er und 40er Jahre, die Zeit als der Jazz noch Pop war. Eine Sängerin oder ein Sänger, drei Bläser und eine vierköpfige Rhythmusgruppe lassen den Sound von Count Basie, Duke Ellington, John Kirby und anderen Vorbildern wieder auferstehen. Alle Titel wurden mit viel Liebe zum Detail arrangiert.“ (Zig Zag Jazz Club Berlin)
 

www.savoysatellites.de

Der Midsummerhop  Münster wird gefördert durch:

  • Facebook Social Icon

© 2018 by Be lindy! Swingtanzkultur Münster e.V. Proudly created with Wix.com

logo_westfalenstoffe_300dpi.jpg
LogoVolksbankklein.jpg
flaschenpost_logo_mit_claim.jpg
logo-tk.jpg
logo_pruentes_pumpernickel.gif
logo_franke und franke.jpg
logo_ökollus.png
logo_steinofenbäcker.gif